CORONA - IMPFUNG

Stand: 18.08.21

Unsere Praxis beteiligt sich an der Impfaktion gegen SARS-CoV-2 ("Corona-Impfung").

 

Diese Impfaktion stellt uns - wie alle Hausarztpraxen - vor grosse organisatorische Herausforderungen, denen wir nicht zuletzt wegen der sich ständig ändernden Bedingungen nicht immer zur Zufriedenheit Aller gerecht werden können.

 

 

Bitte beachten Sie:

 

  • Wir orientieren uns an den Empfehlungen der STIKO.
  • Aktuell verimpfen wir nur noch Impfstoffe von Pfizer/Biontech (Comirnaty) und Johnson & Johnson (Covid-19 Vaccine Janssen).
  • Da die Impfstoffe in größeren Verpackungseinheiten geliefert werden, die nach dem Öffnen nur kurze Zeit verwendbar sind, müssen wir immer eine Gruppe zwischen 6-12 Personen einbestellen. Individuelle Impftermine können wir daher nicht anbieten. Wir impfen momentan an Dienstags, Donnerstags und (je nach Nachfrage) Freitags.
  • Wir werden uns bei Ihnen über die von Ihnen hinterlegte Telefonnummer melden, sobald wir einen Impftermin für Sie haben. Wenn wir auf Ihren Anrufbeantworter sprechen, seien Sie doch so nett und rufen zurück, auch wenn Sie keinen Impftermin mehr benötigen.

 

 

 IMPFANMELDUNG für Erwachsene (Alter 18+)

 

 IMPFANMELDUNG für Kinder & Jugendliche (Alter 12-17)

 

 

 

Wir bitten Sie sehr herzlich darum

  • einen bei uns erhaltenen Impftermin frühzeitig(!) abzusagen, wenn Sie ihn nicht mehr benötigen (eigentlich Ehrensache!).

Auffrischungsimpfung

 

Nach dem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) aus der Kalenderwoche 35 können ab September Höchstbetagte und Pflegebedürftige sowie immunsupprimierte und immungeschwächte Personen eine Auffrischungsimpfung erhalten, wenn die abgeschlossene Impfserie mindestens sechs Monate her ist.


Darüber hinaus wird ab September allen bereits vollständig geimpften Bürgern, die den ersten Impfschutz mit einem Vektor-Impfstoff von AstraZeneca oder Johnson & Johnson erhalten haben, eine weitere Impfung mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer oder Moderna angeboten. Noch gibt es keine Information, wann diese Impfung frühestens erfolgen sollte. [Quelle: https://www.kbv.de/html/1150_53651.php]

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Anmerkung: die Ständige Impfkommission, die gegenüber der GMK kein politisches, sondern ein wissenschaftliches Gremium ist, hat zu der Frage einer 3ten Impfung gegen Corona noch keine Empfehlung ausgesprochen.


 

Impfung in unserer Praxis

 

Wenn Sie einen Impftermin bei uns haben, bringen Sie bitte folgende        2 Dokumente ausgefüllt(!) (Anamnesebogen & Aufklärungs- und Merkblatt für den entsprechenden Impfstoff) mit, die Sie sich über die Links zum RKI runterladen müssen:

  • ihren Impfausweis (suchen!)
  • wenn Sie jünger als 60 sind und sich mit einem Vektor-Impfstoff (AstraZeneca oder Johnson&Johnson) impfen lassen wollen, den ausgefüllten Bogen "Aufklärung Vektor-Impfstoffe für Patienten jünger als 60 Jahre".

Download
Aufklärung Vektor-Impfstoffe für Patienten jünger als 60 Jahre
Aufklärung Vektorimpfstoffe 01jun21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.5 KB

IMPFUNG IN DEN IMPFZENTREN

Die Anmeldung für eine Impfung im Impfzentrum erfolgt über die Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein oder telefonisch unter 116 117 oder  0800 116117-01.

 

Die Impfzentren werden Ende September geschlossen.

 


IMPFUNG IN ANDEREN PRAXEN

 

Die an der Impfkampagne teilnehmenden Arztpraxen in und um Düsseldorf sind in folgendem Register gelistet.

 

 


Informationsmaterialien zu den Impfstoffen und Impfdokumente

Faktenblätter des Rober-Koch-Institutes über die Impfstoffe (Link zum RKI).

 

 

Download der aktuellen Formulare (auch in diversen Fremdsprachen) zur Krankenvorgeschichte (Anamnese) und Impfeinwilligung über die folgenden Links zum RKI. Sie benötigen beide Dokumente (Anamnese + Impfeinwilligung)!