Willkommen bei Hausarzt-Rath in Düsseldorf!


Patienten mit einer möglichen Infektionserkrankung, also mit Symptomen wie Schnupfen, Fieber, Gliederschmerzen, Husten etc., werden weiterhin während unserer Infektionssprechstunden am Mittag und Abend gesehen, um sie von anderen Patienten zu trennen.

ACHTUNG !

 

Ab dem 1. Oktober 2022 bundesweit geltende Basis-Schutzmaßnahme:

FFP2-Maskenpflicht in Arztpraxen

 

Eine Krankschreibung bei leichten Atemwegsinfekten ist wieder per Telefon möglich

 

[Pressemeldung KBV: 04.08.2022 - Vertragsärzte können Patienten mit leichten Erkrankungen der oberen Atemwege ab sofort wieder telefonisch krankschreiben. Quelle: https://www.kbv.de/html/1150_59325.php]

 

Patienten mit Infekt und (leichten) Beschwerden:
Vertragsärztinnen und -ärzte haben wieder die Möglichkeit, Patienten nach telefonischer Anamnese eine Arbeitsunfähigkeit (AU) für bis zu sieben Kalendertage zu bescheinigen. Bei fortdauernder Erkrankung ist telefonisch eine einmalige Verlängerung der AU-Bescheinigung um weitere sieben Kalendertage möglich.

Die Entscheidung, ob es medizinisch vertretbar ist, jemanden telefonisch krankzuschreiben, trifft in jedem Fall die Ärztin oder der Arzt.

 


Patienten mit Coronainfekt, aber OHNE Beschwerden:
Angesichts von häufig milden oder auch symptomlosen Verläufen bei Infektionen mit einer Omikron-Variante sind Patienten ohne Symptome in aller Regel nicht arbeitsunfähig.


Eine häusliche Isolation wird in diesen Fällen alleine infektionsrechtlich begründet. Diese Patientinnen und Patienten sollten sich deshalb an die zuständigen Gesundheitsämter (Düsseldorf: 8992603) wenden.

 

Wir können Ihnen nur dann eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen, wenn Sie Beschwerden haben.

 


Obwohl die Arbeit durch die Coronainfektionen für uns nicht weniger geworden ist, wollen wir versuchen einen relativ normalen Praxisbetrieb aufzunehmen.

 

Wir führen wieder Vorsorgeuntersuchungen durch. Relativ neu ist dabei die Beratung über eine Organspende - wir alle sollten wenigstens einmal darüber nachdenken und eine Haltung dazu gewinnen.